Beitrag abgelegt unter Jüdischer Friedhof

Inschriften (JF)

Zahlreiche Grab-Inschriften hebräischer Sprache hat das Steinheim-Institut ins Deutsche übertragen. Auch die Grabstellen des Jüdischen Friedhofs, des israelitischen Teils des Alten Friedhofs Saarlouis, wurden ausgewertet. Die  Saarlouiser Betreffe können hier eingesehen werden.

Karl Marx (JF)

Der Journalist Karl Marx aus Saarlouis ist nicht identisch mit dem Staatsphilosophen und Autor (Das Kapital) Karl Marx (* 1818) aus Trier, sondern ein Namensvetter. Karl Marx, 1897 im Hause seines Großvaters Salomon Weil in Roden geboren, ist begraben auf dem Jüdischen Friedhof, Teil des AltenFriedhofs Saarlouis. Er gehörte zu den Mitbegründern der deutschen Jugendbewegung…. (mehr)

Steinkreis (JF)

Auf einer Freifläche im Südteil des Jüdischen Friedhofs (JF) hat die »Künstlerinnengruppe F 11« die Steine der abgebrochenen Saarlouiser Synagoge gestaltet und im Halbkreis angeordnet. Der »Sonntagsgruß« schrieb damals: »Der Steinkreis ist ein Symbol der Unvergänglichkeit, des Ganzen, in seinem Innenraum Platz zum Gedenken lassend. Die Steine erinnern an die vielen Menschen, die einst in… (mehr)