Beitrag abgelegt unter Arbeit des Fördervereins

Grabstätte Mathieu_Chronos (GF)

Die Oberfläche der liegenden Chronos-Figur des Grabes Mathieu (GF 2,30) leidet unter der Winter-Witterung. Die Stadt Saarlouis sorgte im Winter 2012 dafür, dass sie »eingehaust« wurde.

Grabstätte Scharff (HT)

Mitte Dezember 2012 hat die Fa. »Markus Glöckner Natursteine« die Sanierung der Grabmäler »Scharff« und »Obé-Schmitt« auf dem Historischen Teil abgeschlossen.

»Ger­hardt«, »Köhl« und »Baluschek« (GF)

In den vergangenen Wochen (Oktober/November 2012) konnten auf dem Alten Friedhof Saarlouis (Garni­sonsfriedhof) die umfassenden Sanierungsarbeiten an den Grabstätten »Ger­hardt«, »Köhl« und »Baluschek«  abgeschlossen werden. In Kooperation haben die Stadt Saarlouis und unser Förderverein zur Finanzierung insgesamt 33.450 EURO aufgewendet. Die  Gräber liegen in unmittelbarer Nachbarschaft und bilden an dieser Stelle ein eindrucksvolles Ensemble. Es… (mehr)

Historisches Holzkreuz

Der Förderverein beauftragte die Schreinerei Gersing aus Altforweiler für 1.100 Euro, das eichene Holzkreuz einer Pflegemaßnahme zu unterziehen, die darin bestanden, per Sandstrahler Bewuchs zu entfernen, vorhandene Verzierung neu anzuleimen und fehlende Verzierungen oben links zu ersetzen; mit Holzlasur wurde die Oberfläche gestrichen und bevor das Kreuz mit neuen Stahlschrauben in der vorhandenen Vorrichtung befestigt… (mehr)

Grabstätte Köhl (GF)

Im September 2012 konnte die Firma Göllner, Saarbrücken, die Arbeiten an der Grabstätte »Köhl« (GF 1,72) beenden. Der Terrakotta-Engel musste abgenommen werden, damit dessen Postament ein neues, 80 cm tiefes Fundament erhalten werden konnte. Ein Gewindestahl verankert nun den Engel auf seiner Plattform. Zusätzlich sanierte die Firma die Grababdeckplatte, sie wurde gereinigt, gerostetes Eisen wurde… (mehr)

Grabstätte Baluschek (GF)

  Donnerstag, den 29. November 2012, wurden die drei Grabstellen »Köhl«(GF 1,72), »Gerhardt« (GF 1,73) und »Baluschek« (GF 1,51) der Öffentlichkeit und Presse vorgestellt. Im Beisein des Vereinsvorstandes, Vertretern der beteiligten Unternehmen, Herrn Dr. Schreiber (Denkmalschutzbehörde), Herren Baus und Hoffmann (vom städtischen Amt für Denkmalschutz) und Herrn Oberbürgermeister Roland Henz erläuterte Vorsitzender Herr Schu die… (mehr)

Grabstätte Gerhardt (GF)

Im Juli 2012 restaurierte die Firma Ahlhelm, Saarlouis, die Grabstätte »Gerhardt«(GF 1,73). Die vorhandene alte Grabeinfassung musste ersetzt werden. Für die neue Einfassung aus »Uddelfanger Sandstein« mit Hohlkehle wurde auch das Fundament nachgebessert. Das Marmorkreuz war herabgefallen, es wurde gereinigt und wieder montiert, nachdem der Sandsteinsockel neu fundamentiert worden war. Die Inschrifttafel aus Granit war… (mehr)

Gruftkapelle (AT)

Die Gruftkapelle »Regnier-Stein« (AT 174), die 1905 seitlich des Haupteinganges errichtet wurde, zählt zu den wenigen Beispielen neugotischer Friedhofsarchitektur im Saarland. Sie wurde in den Jahren 2008/2010 gemeinschaftlich von Stadt Saarlouis und Förderverein grundlegend saniert.

Kapellmeister Reckzeh (GF)

Unter (GF 1,70) findet man das Grabmal der Familie Reckzeh. Der Kapellmeister und Komponist Adolf Reckzeh, dessen Marsch »An der Lisaine« noch heute vom Heeresmusikkorps der Bundeswehr gespielt wird, hatte seinerzeit die populäre Dreißigerkapelle zu einer der ersten Militärkapellen des Kaiserreiches geformt. Der Förderverein sorgte 2011 für die Wiederherstellung des Grabsteins.

Arbeit des Fördervereins

Der Förderverein zur Denkmalpflege des Alten Friedhofs Saarlouis e.V. Seit seiner Gründung im Jahre 1997 widmet sich der »Förderverein zur Denkmalpflege des Alten Friedhofs Saarlouis e.V.« der Pflege, Instandhaltung und Sanierung denkmalwerter Grabmäler. Er zählt zurzeit 118 Mitglieder. Seine zehn Vorstandsmitglieder arbeiten alle ehrenamtlich. 1974 hatte der Stadtrat beschlossen, den Alten Friedhof in eine »Parkanlage… (mehr)